System - und Familienstellen - Human in Balance
16600
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16600,page-child,parent-pageid-16463,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive
 

System – und Familienstellen

System- und Familienstellen – hier (ent) stehen Lösungen!

Durch das System- und Familienstellen haben wir die Möglichkeit Kraft aus unserer Familie zu schöpfen. Konflikte, Ungleichgewichte in Systemen wie der Familie, Schule oder Arbeit schwächen unser gesamtes System und wir leben dadurch auf Sparflamme. Durch systemische Aufstellungen werden Verstrickungen, Ungleichgewichte und die fehlende Ordnung sichtbar gemacht. Die „Unordnung“ wird durch eine Ausstellung gelöst und das System kommt in Ordnung. Systemische Aufstellungen bringen all das ans Licht, was ist und können in ihrer Wirkung sehr tief bewegen.

 

System- und Familienaufstellungen eignen sich bei Anliegen persönlicher, familiärer, partnerschaftlicher oder beruflicher Natur, sowie bei psychischen (bedingt) und körperlichen Beschwerden sowie bei Entscheidungsfragen oder Zielfindung.

 

Allen Teilnehmern, auch jenen, die nicht aktiv ihr Anliegen während eines Seminars aufstellen, sondern sich als Repräsentant in einem aufgestellten Familien- oder Organisationssystem mitwirken wird durch das Miterleben und “Hineingestellt-Werden“ in fremde Systeme ein Erfahrungs- und Erkenntnisprozess ermöglicht, bei dem sich neue Perspektiven und Lösungen bezüglich der eigenen Lebenssituation ergeben können.

 

Insofern ist es durchaus von Vorteil, wenn Partner, Familienmitglieder oder Kollegen ebenfalls bei der Aufstellung anwesend sind, wenn auch nicht aktiv teilnehmend.

Fotolia_76816169_L_500px

“Durch das jahrelange Beobachten habe ich festgestellt, dass der Mensch gewissen Ordnungen unterliegt und ich bezeichne sie als die Ordnungen der Liebe. Heute würde ich sie als die Gesetze des Lebens bezeichnen, welchen sich kein Mensch entziehen kann und sie Wirkungsweise entfalten, ob wir sie kennen oder nicht“ Bert Hellinger

Aufstellen – was ist das?

 

Das Aufstellen von Systemen, ob Familien, Organisationen, Teams oder gar inneren Anteilen zählt heute zu den bewährtesten und modernsten Methoden um Dynamiken, Verstrickungen, Stärken und Schwachpunkte im System aufzudecken und Lösungen zu finden um das System in seine Ordnung zu bringen. Das System- und Familienstellen bringt all das hervor, was im System wirkt.

 

Durch geführte Meditationen, verschiedene Einzel- sowie Gruppenübungen während meiner Aufstellungsseminare involviere ich alle Gruppenteilnehmer in die Aufstellungsarbeit, ohne dass der Teilnehmer zwingend sein eigenes Anliegen aufstellen muss.

 

 

Was in Aufstellungen unmittelbar spürbar ist, auf welch tiefer Ebene wir mit unserer Familie und unseren Mitmenschen verbunden sind.

 

Ob Sie aktiv als Aufstellende (r) oder Aufgestellte (r) an Aufstellungen mitwirken, Sie gewinnen neue Erkenntnisse und eine Fülle an Eindrücken über die Zusammenhänge und Kräfte, die in einem System wirken.

 

Es können in diesem Zusammenhang starke, belastende oder meist erleichternde Prozesse bei Ihnen ausgelöst werden, die unter Umständen Zeit und Unterstützung zur Integration benötigen. Gerne begleite ich Sie nach dem Seminar, während Ihrer inneren Bewegungen, die eine Aufstellung in Gang bringen kann.

Familienaufstellung 3

Organisationsaufstellungen

 

Unternehmensaufstellungen – Veränderungen optimal umsetzen

 

In unserem Berufsleben, ob wir Mitarbeiter oder Unternehmer sind, stellen sich für die Beteiligten häufig sehr komplexe und nahezu nicht zu beantwortende Fragen. Dabei spielen nicht nur die fachlichen Aspekte, sondern vor allem auch die subjektiven Perspektiven und Einstellungen der Beteiligten eine Rolle. Manchmal werfen die Veränderungen auch Fragen auf, die mit der Vergangenheit des Unternehmens oder mit Personen aus der Unternehmensgeschichte verbunden sind.

 

Insbesondere gilt dies bei…

 

…Unternehmensübergaben oder Eigner-Veränderung

…Unternehmenskrisen, die sich seit längerer Zeit hinziehen

…dramatischen Marktveränderungen

…Bedrohung der Unternehmensexistenz

 

Der Erfolg einer Beratung ist von der Überzeugung und der Einstellung des Unternehmens selber, aber insbesondere auch von seinem Umfeld abhängig. Das Umfeld (Familie, Partner, Geldgeber etc.) wirkt genauso wie Mitarbeiter oder Kunden auf die Entwicklung ein. Mit einer systemischen Beratung inkl. Systemaufstellung, können die Einflüsse auch solcher mittelbar Beteiligter beachtet und begünstigend beeinflusst werden. Häufig können unberücksichtigte Erfolgsfaktoren erkannt und versteckt wirkende Hemmnisse aus dem Weg geräumt werden.

 

Im Unternehmenskontext können Aufstellungen den Teilnehmern dabei helfen die Wirkungen ihrer Position innerhalb einer Unternehmensstruktur und im unmittelbaren Arbeitsumfeld zu erspüren. Die besonders in Unternehmen hochkomplexen, sozialen Netze mit unterschiedlichen hierarchischen Ebenen, mitunter oft unklar definierten Aufgaben, wechselnden Teams, Problemen von Einzelnen oder Gruppierungen innerhalb des Systems machen Aufstellungen im Unternehmenskontext zu einer häufig sehr hilfreichen Methode.

 

Ich stelle Ihnen den Rahmen für ein außergewöhnlich wirksames Verfahren zur Verfügung. Nutzen Sie die Chance, kreative und unerwartete Lösungen umzusetzen.

Was erwartet Sie bei einer Organisationsaufstellung?

 

 

In einer Aufstellung haben Sie die Möglichkeit Ihre Managementfragen oder die eigene Organisation aufzustellen. Aufstellen bedeutet, dass Sie andere Menschen stellvertretend für reale Personen aus der Organisation im Raum so in Position stellen, wie es Ihrem intuitiven, innerem Bild entspricht. Die Positionen der Stellvertreter zueinander, deren Wahrnehmungen und Bewegungsimpulse beantworten viele Fragen auf überraschende Weise. Anschließende Interventionen können zu neuen Lösungen führen.

 

Wie wirkt die Aufstellung?

 

 

Die Methode arbeitet ohne viele Worte. Bei einer Familienaufstellung werden Teilnehmer aus der Gruppe stellvertretend für Familienmitglieder ausgewählt und vom Klienten nach seinem inneren Bild im Raum aufgestellt. Aus dieser Aufstellung zeigt sich die Dynamik der Unordnung. Nun kann durch Umstellen, also durch Verändern der Positionen der Stellvertreter und durch “lösende Sätze“ die Ordnung hergestellt werden. Dies geschieht Schritt für Schritt, Erkenntnisse und Handlungsalternativen werden sofort und in ihrer vollständigen Wirkung erprobt bis die kraftvollste Lösung gefunden ist.

 

Ich biete Aufstellungen in Einzelsitzungen sowie in der Gruppe an.

 

Die aktuellen Termine finden Sie unter Seminare.